Italienisch lernen: Welche Bücher benutzen wir?

Dank seiner langjährigen Erfahrung hat unser Team die besten Italienisch-Bücher für jedes Niveau ausgewählt. Hier ist die Liste der Italienisch-Lehrbücher, die wir im Unterricht verwenden.

Unterrichtsmaterial
  • Allegro A1 nuovo, Lehr- und Arbeitsbuch mit Audio-CD (Klett Verlag)
  • Allegro A1 nuovo, Zusatzübungen, Fakultativ (Klett Verlag)

Führt zum Niveau A1 des Europäischen Referenzrahmens

  • Con Piacere Nuovo A2, Kurs- und Übungsbuch mit MP3-CD (Klett Verlag)
  • Nuovo Espresso 2, Lehr- und Arbeitsbuch mit Audio-CD (Hueber)

Führt zum Niveau A2

  • Nuovo Espresso 3, Lehr- und Arbeitsbuch mit Audio-CD (Hueber)

Führt zum Niveau B1

  • Nuovo Espresso 4, Lehr- und Arbeitsbuch mit Audio-CD (Hueber)
  • Nuovo Magari B2.
    Corso di lingua e cultura italiana di livello intermedio e avanzato (Alma)

Führt zum Niveau B2

  • Qua e là per l’Italia.
    Viaggio attraverso le regioni italiane (Alma)

B1 – C1

  • Mosaico Italia.
    Percorsi nella cultura e nella civiltà italiana (Edilingua)

B2 – C2

  • Nuovo MAGARI C1-C2.
    Corso di lingua e cultura italiana di livello intermedio e avanzato (Alma)

Führt zum Niveau C1-C2

Italienisch lernen: Nicht nur mit dem Lehrbuch

Selbstverständlich ist diese Liste nicht vollständig. Unsere Dozenten verwenden auch Material aus anderen Quellen. Auch Musik, Hörstücke und Filme werden eingesetzt. Bereits Schülern der Grundstufe (A1) und Mittelstufe (A2) wird empfohlen, sich auch eigenständig mit dem  Italienischen zu beschäftigen, z.B. mit Hilfe leichter Lektüre, wie bspw. der „Easy Reader“-Reihe, den italienischen Krimis von Klett und Hueber und dem Monatsmagazin Adesso aus dem Spotlight Verlag.

Italienisch lernen in Berlin - Lehrbuecher

Bücher, um Italienisch zu lernen und zu sprechen

Italienischkurse ab Niveau B2 sowie der Konversationskurs sehen u.a. Diskussionen zu Texten aus Zeitungen und Onlinemagazinen sowie – wenn von Schülern gewünscht – aus der italienischen Literatur und Geschichts- und Kunstbüchern vor. Italienisch lernen mit dem passenden Buch ist wichtig, aber noch wichtiger ist es, den richtigen Lehrer zu haben. Unsere erfahrenen, muttersprachlichen Dozenten nehmen Sie an die Hand und begleiten Sie Schritt für Schritt professionell durch den Lernprozess.

Besuchen Sie die Italienisch-Werkstatt, um unsere Dozenten kennenzulernen, zum Beispiel durch eine Probestunde.

Menü