Femminile Plurale 11.04.-20.04.2022

Die italienische Filmszene ist vor allem für ihre großen männlichen Regisseure bekannt. Es ist an der Zeit, das zu ändern! Auf Sooner.de zeigt das Festival 10 herausragende Filme italienischer Regisseurinnen mit deutschen Untertiteln – von Laura Bispuris Vergine Giurata bis zu Maura Delperos Debütfilm (Gewinnerin des Woman in Motion Young Talent Award 2020 des Filmfestivals Cannes). Als Hommage an die kürzlich verstorbene Lina Wertmüller wird auch ihr erster Spielfilm I BASILISCHI gezeigt.

Sooner.de ist für Studenten der Italienisch-Werkstatt bis 30. Juni kostenlos zugänglich.

Hier geht es zum Festivalprogramm

Weitere Informationen über das Festival in italienischer Sprache finden Sie hier.

 

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü