Der Schulbetrieb der Italienisch-Werkstatt geht jetzt mit Sprachkursen in Präsenz weiter. Unser Kursangebot im Fernunterricht bleibt dennoch bestehen.

Um den Schulbetrieb zu ermöglichen, gelten auch bei uns die Vorgaben der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung.

Insbesondere der §27 für „weitere Einrichtungen der allgemeinen Erwachsenenbildung“ und § 5 für einen individuellen Schutz- und Hygienekonzept.

In Kürze, für unsere Kursteilnehmer*innen gelten zurzeit folgende Vorgaben: Beim Eintreten und wenn man sich innerhalb unserer Räumlichkeiten bewegt, besteht eine Maskenpflicht. Die Pflicht zum Tragen einer Maske besteht nicht, soweit sich die Teil-nehmenden an dem ihnen zugewiesenen festen Platz aufhalten und für alle Plätze die Einhaltung des Mindestabstands (1,50 mt) sichergestellt ist.

Unsere Lehr- und Betriebspersonal sind entweder vollständig geimpft oder haben vor der Lehrveranstaltung ein negatives Testergebnis nachzuweisen. Eine Testverpflichtung entfällt zurzeit für Teilnehmer*innen. Unsere Gruppen bestehen auf maximal 6 Personen.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü